Zur Person: Sabrina Späth, M.A.

Lebenslauf

  • seit Juni 2015: Dissertationsprojekt zur Heiligenverehrung auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel
  • seit Oktober 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Die Edition des ältesten Briefbuchs der Reichsstadt Nürnberg"
  • 2014: Master of Arts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Abschlussarbeit zum Thema "Konversionen auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel. Eine vergleichende Betrachtung dreier Konvertiten im Spiegel der Quellen"
  • 2012-2014: Masterstudium der Mittelalter- und Renaissancestudien (Masterfach: Mittelalterliche Geschichte, Profilfach: Orientalistik) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2012: Bachelor of Arts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Abschlussarbeit zum Thema "Heilig - Die Verehrung Kaiser Heinrichs II. im Mittelalter"
  • 2009-2012: Bachelorstudium der Geschichte und Orientalistik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

Forschungsinteressen

  • Heiligenverehrung und Hagiographie
  • Geschichte der Iberischen Halbinsel im frühen und hohen Mittelalter
  • Kulturkontakt zwischen Christen und Muslimen
  • Kanonistik
  • Geschichte der Reichsstadt Nürnberg im Spätmittelalter