Prof. Dr. Klaus Herbers

Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte
und Historische Hilfswissenschaften
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Kochstraße 4, BK 9
Raum 3.033
D-91054 Erlangen

Tel. +49-9131-85-22356
Fax +49-9131-85-25891
klaus.herbers[[ at ]]fau.de

 

[ Zur Person ] [ Forschung ] [ Publikationen ]

Funktionen

  • Lehrstuhlinhaber
  • Stellv. Direktor des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung "Schicksal, Freiheit und Prognose. Bewältigungsstrategien in Ostasien und Europa"
  • Sekretär der PIUS-Stiftung für Papsturkundenforschung
  • Vorsitzender der Deutschen Kommission zur Bearbeitung der Regesta Imperii bei der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz
  • Vorsitzender der Inschriftenkommission (die Deutschen Inschriften) bei der Akademie der Wissenschaften und der Literatur zu Mainz
  • Sprecher der DFG-Forschergruppe "Sakralität und Sakralisierung"
  • Leitung des DFG-ANR-Projektes: „Epistola. Der Brief auf der Iberischen Halbinsel und im lateinischen Westen. Tradition und Wandel einer literarischen Gattung (4. bis 11. Jahrhundert)“
  • Sprecher des BMBF-Projektes: „Schrift und Zeichen. Computergestützte Analyse von hochmittelalterlichen Papsturkunden. Ein Schlüssel zur Kulturgeschichte Europas“
  • Herausgeber der Zeitschrift Archiv für Kulturgeschichte
  • weitere Funktionen [...]

Sprechstunden

Die Sprechstunde findet in der vorlesungsfreien Zeit nur nach vorheriger Anmeldung statt:

am Do. 23. Februar von 12 bis 13 Uhr

am Mi. 8. März von 9 bis 10 Uhr

am Do. 30. März von 9 bis 10 Uhr

am Do. 20. April von 12 bis 13 Uhr

und nach Vereinbarung.