Publikationen von Dr. Matthias Maser

Monographien

  • Die Historia Arabum des Rodrigo Jiménez de Rada. Arabische Traditionen und die Identität der Hispania im 13. Jahrhundert (= Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 3), Münster-Berlin-New York 2006.

Siehe dazu folgende Rezensionen:

  • Wolfram Drews, in: Archiv für Kulturgeschichte 90,1 (2008)
  • Bernd Schwenk, in: Francia-Recensio 2008/3 Mittelalter – Moyen Âge (500–1500)
  • Cristina de la Puente, in: al-Qantara 29,2 (2008), S. 534-536
  • Peter Thorau, in: Deutsches Archiv 65/1 (2009), S. 231f.
  • Sibylle Wentker, in: Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung 118 (2010), S. 459f.
  • Óscar de la Cruz Palma, in: Anuario de Estudios Medievales (AEM), 41/1 (2011), pp. 482f.
  • Juan Carlos Bayo, in: Mediävistik 24 (2011), S. 515-518.

Aufsätze

  • »Islamische Welt« und »christliche Welt« im Spiegel arabischer und lateinischer Quellen aus dem mittelalterlichen Spanien, in: Cristiani, ebrei, musulmani nell'occidente medievale, hg. v. Gianluca Potestà/Roberto Rusconi (= Rivista di Storia del Cristianesimo, 4,1 [2007]), Bologna-Brescia 2007, 7-28.
  • Übersetzung und Identität. Überlegungen zu Intentionen und Kontexten des Iberischen Übersetzungswerkes im Mittelalter, in: Grenzräume und Grenzüberschreitungen im Vergleich. Der Osten und der Westen des mittelalterlichen Lateineuropa, hg. v. Klaus Herbers/Nikolas Jaspert (= Europa im Mittelalter, Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 9), Berlin 2007, 241-260.
  • Die Päpste und das oströmische Kaisertum im 6. Jahrhundert, in: Das Papsttum und das vielgestaltige Italien: Hundert Jahre Italia Pontificia, hg. v. Klaus Herbers/Jochen Johrendt (Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. N.F. 5), Berlin 2009, 39-68.
  • Die Mozaraber – ein undefinierbares Phänomen?, in: Die Mozaraber. Definitionen und Perspektiven der Forschung, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 7), Münster u.a. 2011, 11-35.
  • (mit Klaus Herbers) Die Mozaraberforschung am Scheideweg. Zur Einführung, in: Die Mozaraber. Definitionen und Perspektiven der Forschung, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 7), Münster u.a. 2011, VII-XVI.
  • »Hispania« und al-Andalus. Historiographische Selbstpositionierungen im Spannungsfeld von Identität und Alterität, in: Christlicher Norden – Muslimischer Süden. Ansprüche und Wirklichkeiten von Christen, Juden und Muslimen auf der Iberischen Halbinsel im Hoch- und Spätmittelalter, hg. v. Matthias M. Tischler/Alexander Fidora (= Erudiri sapientia, 7), Frankfurt a. M. 2011, 363-388.
  • Christen im umayyadischen Andalus. Zwischen diskriminierender Beschränkung und kultureller Profilierung, in: Integration – Segregation – Vertreibung: Religiöse Minderheiten und Randgruppen auf der Iberischen Halbinsel (6.-17. Jh.), hg. v. Nikolas Jaspert/Klaus Herbers (Geschichte und Kultur der Iberischen Welt, 8), Berlin-Münster 2011, 83-108.
  • Rodrigo Jiménez de Rada and his Historia Arabum, an Extraordinary Example of Inter-cultural Tolerance? in: Languages of Love and Hate: Conflict, Communication, and Identity in the Medieval Mediterranean (= International Medieval Research, 15), hg. v. Sarah Lambert/Helen Nicholson, Turnhout 2012, 223-238.
  • (mit Klaus Herbers) Mozarabismen. Konzeption - Fragen - Ergebisse, in: Von Mozarabern zu Mozarabismen: Zur Vielfalt und kultureller Ordnungen auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers/Michele C. Ferrari/Hartmut Bobzin (Spanische Forschungen der Görresgesellschaft, N. F., 41), Münster 2014, 1-20.
  • Von Mozarabern zu Mozarabismen. Überlegungen zu einer perspektivischen Neuausrichtung der Forschung, in: Von Mozarabern zu Mozarabismen: Zur Vielfalt und kultureller Ordnungen auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers/Michele C. Ferrari/Hartmut Bobzin (Spanische Forschungen der Görresgesellschaft, N. F. 41), Münster 2014, 21-39.

Beiträge in Nachschlagewerken

  • Art. 'Convivencia und Reconquista', in: Handbuch Spanisch. Sprache, Literatur, Kultur, Geschichte in Spanien und Hispanoamerika. Für Studium, Lehre, Praxis, hg. v. Joachim Born/Robert Folger/Christopher F. Lafee/Bernhard Pöll, Berlin 2011, 537-542.
  • Art. 'Rodrigo Jiménez de Rada', in: Christian-Muslim Relations. A Bibliographical History. Volume 4 (1200-1500), hg. v. David Thomas/Alex Mallett, Leiden 2012, 343-355.
  • Art. 'Reconquista', in: The Encyclopedia of Global Human Migration, ed. Immanuel Ness, Bd. 4, New York 2013, 2503-2508.
    in aktualisierter, deutscher Übersetzung erschienen als: Art. 'Reconquista' in: Migrationen im Mittelalter. Ein Handbuch, hg. v. Michael Borgolte, Berlin 2014, 161-169.

Herausgeberschaften

  • Die Mozaraber. Definitionen und Perspektiven der Forschung, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers (= Geschichte und Kultur der Iberischen Welt 7), Münster u.a. 2011.
  • Klaus Herbers, Pilger - Päpste - Heilige. Ausgewählte Aufsätze zur Europäischen Geschichte des Mittelalters, hg. v. Gordon Blennemann/Wiebke Deimann/Matthias Maser/Christofer Zwanzig, Tübingen 2011.
  • Von Mozarabern zu Mozarabismen: Zur Vielfalt und kultureller Ordnungen auf der mittelalterlichen Iberischen Halbinsel, hg. v. Matthias Maser/Klaus Herbers/Michele C. Ferrari/Hartmut Bobzin (Spanische Forschungen der Görresgesellschaft, N. F. 41), Münster 2014.
  • seit 2015 Mitherausgeber der Schriftenreihe "Geschichte und Kultur der Iberischen Welt"

Rezensionen

Verschiedene Rezensionen in den folgenden Zeitschriften:

  • Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters
  • Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte
  • Scriptorium
  • Zeitschrift für Historische Forschung
  • Historische Zeitschrift
  • Francia
  • Archiv für Kulturgeschichte
  • Der Islam